info@winheller.com+49 (0)69 76 75 77 80 Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr, Sa. von 8 bis 17 Uhr
Persönliche Termine nach Vereinbarung

Wirtschaftliche Geschäftsbetriebe sind gewerbesteuerpflichtig!

Wirtschaftliche Geschäftsbetriebe

Wirtschaftliche Geschäftsbetriebe sind gewerbesteuerpflichtig.

Gemeinnützige Organisationen dürfen sich wirtschaftlich betätigen. Bezogen auf die vier Sphären gemeinnütziger Körperschaften findet die wirtschaftliche Tätigkeit in

  • der Vermögensverwaltung,
  • dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb und
  • im Zweckbetrieb

statt.

Was bedeutet wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb?

Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb ist diejenige wirtschaftliche Tätigkeit einer gemeinnützigen Körperschaft, die über die Vermögensverwaltung hinausgeht, aber keinen Zweckbetrieb darstellt. Das kann beispielsweise der Betrieb einer Vereinsgaststätte oder der Verkauf von Fanartikeln sein.

Ertrag aus wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb unterliegt Gewerbesteuer

Der Ertrag aus diesem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb unterliegt der Gewerbesteuer, und zwar auch dann, wenn die ausgeübte Tätigkeit nicht gewerblicher Art ist. Das folgt bereits aus dem Gesetz, wurde nun aber nochmals vom Bundesfinanzhof (Beschluss vom 20.03.2019 – VIII B 81/18) bestätigt.

Geklagt hatte ein gemeinnütziger Forschungsverein, dessen Erträge eines wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs der Gewerbesteuer unterworfen wurden. Der Verein hatte dagegen eingewendet, dass er in seinem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb nicht gewerblich, sondern selbstständig tätig sei. Nach der Gesetzeslage spielt das aber keine Rolle, da die Gewerblichkeit im Rahmen des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs fingiert wird.

Keine Gewerbesteuer bei Einnahmen unter 35.000 Euro

Ausnahmen gelten für Zweckbetriebe, also z.B. für

  • Altenwohnheime,
  • Jugendherbergen und
  • Krankenhäuser.

Außerdem gilt die wichtige Grenze von 35.000 Euro: Übersteigen die Einnahmen aus dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb insgesamt nicht 35.000 Euro im Jahr, entsteht keine Gewerbesteuerpflicht. Unsere Anwälte für Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht sind Ihnen bei allen Fragen der Gewerbesteuer gern behilflich.

Weiterlesen:
Geschäftsbetrieb eines Vereins muss ggf. ins Handelsregister eingetragen werden
Zuwendungen in den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb sind schenkungsteuerpflichtig

Susanne Articus

Susanne Articus

Rechtsanwältin Susanne Henriette Articus entwirft steueroptimierte Vermögenskonzepte und berät Unternehmen, Unternehmer und andere vermögende Privatpersonen bei der Planung ihrer Unternehmens- und Vermögensnachfolge.

>> Zum Profil

Tags: , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WINHELLER-Blog via Newsletter

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Beiträge aus dem Wirtschafts- und/oder Gemeinnützigkeitsrecht bequem per E-Mail. Wählen Sie einfach Ihren Wunschnewsletter aus. (Pflichtfelder sind mit * markiert).

German Business Law News (4x jährlich)
Nonprofitrecht aktuell (1x im Monat)
Ich möchte den oder die ausgewählten Newsletter abonnieren und erteile zu diesem Zwecke meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten durch WINHELLER. Die „Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements“ habe ich gelesen.
Mir ist bekannt, dass ich meine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Abmeldebuttons innerhalb des Newsletters widerrufen kann. *