info@winheller.com+49 (0)69 76 75 77 80 Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr, Sa. von 8 bis 17 Uhr
Persönliche Termine nach Vereinbarung

Verpflegung von Behindertenhilfeeinrichtung ist umsatzsteuerfrei

Verpflegung von Behindertenhilfeeinrichtung ist umsatzsteuerfreiIn ihrer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage hat die Bundesregierung bestätigt, dass die Verpflegung in Behindertenhilfeeinrichtungen auch zukünftig von der Umsatzsteuer befreit bleibt.

Wird die Verpflegung als Teil eines Wohn- und Betreuungsvertrags erbracht, der unter das Wohn- und Betreuungsgesetz fällt, bleibt diese umsatzsteuerfrei. Aber auch wenn die Verpflegungsleistungen aufgrund eines eigenständigen Verpflegungsvertrags erbracht werden, bleiben die Umsätze steuerfrei, da sie eng mit der ursprünglichen Betreuungs- und Pflegeleistung verbunden sind.

Möchten Sie Neuigkeiten wie diese monatlich in Ihr Postfach erhalten? Abonnieren Sie hier unseren Newsletter Nonprofitrecht aktuell.

Weiterhin nicht befreit sind allerdings Verpflegungsleistungen gegenüber Mitarbeitern einer Behindertenhilfeeinrichtung. Diese werden gegen (zusätzliches) Entgelt der Mitarbeiter aufgrund einer privatrechtlichen Vereinbarung erbracht. Sie sind daher kein Bestandteil der Leistungen zur Sozialfürsorge und damit umsatzsteuerpflichtig.

Wegen der Neufassung des § 4 Nr. 18 UStG zum 01.01.2020 kam es im Bereich von Sozialeinrichtungen zu Änderungen. Pflegeeinrichtungen sind davon aber nicht betroffen.

Deutscher Bundestag, Drucksache 19/16814 v. 28.01.2020

Weiterlesen:
Ermäßigter Steuersatz für Zweckbetriebe immer seltener: Keine Steuerbegünstigung für Bistro
Umsatzsteuerfreie Umsätze von NPOs

Alice Romisch

Alice Romisch

Rechtsanwältin Alice Romisch ist vorwiegend im steuerrechtlichen Dezernat von WINHELLER tätig. Sie berät unsere Mandanten in allen rechtlichen und steuerrechtlichen Fragestellungen, insbesondere auf dem Gebiet des Gemeinnützigkeitsrechts und des Steuerstrafrechts.

>> Zum Profil

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WINHELLER-Blog via Newsletter

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Beiträge aus dem Wirtschafts- und/oder Gemeinnützigkeitsrecht bequem per E-Mail. Wählen Sie einfach Ihren Wunschnewsletter aus. (Pflichtfelder sind mit * markiert).

German Business Law News (4x jährlich)
Nonprofitrecht aktuell (1x im Monat)
Ich möchte den oder die ausgewählten Newsletter abonnieren und erteile zu diesem Zwecke meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten durch WINHELLER. Die „Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements“ habe ich gelesen.
Mir ist bekannt, dass ich meine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Abmeldebuttons innerhalb des Newsletters widerrufen kann. *