info@winheller.com+49 (0)69 76 75 77 80 Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr, Sa. von 8 bis 17 Uhr
Persönliche Termine nach Vereinbarung

Steuerfreie Feiertags- und Nachtzuschläge für Profisportler

Steuerfreie Feiertags- und Nachtzuschläge für Profi-Sportler

Gilt die Reise im Mannschaftsbus für Profisportler als Arbeitszeit?

Gilt die Reise im Mannschaftsbus für Profisportler als Arbeitszeit? Mit dieser Frage musste sich das Finanzgericht (FG) Düsseldorf befassen, da es zu entscheiden hatte, ob hierbei gezahlte Nachtzuschläge steuerfrei sind oder nicht.

Anreise im Mannschaftsbus ist Arbeitszeit

Die Finanzverwaltung war noch der Auffassung gewesen, dass die Fahrt nicht als Arbeitszeit zu werten sei. Profisportler werden aber mitunter nicht nur für ihre Arbeit auf dem Platz bezahlt, sondern auch für die weiteren zum Sport- und Mannschaftsbetrieb gehörenden Tätigkeiten. Das Finanzgericht (FG) Düsseldorf bezog daher insbesondere den Arbeitsvertrag in die Bewertung mit ein, wonach die Spieler und Betreuer verpflichtet waren, die Anreise zu Auswärtsterminen im Mannschaftsbus zu absolvieren. Demnach gelte die Reise auch als Arbeitszeit, so das FG.

Möchten Sie Neuigkeiten wie diese monatlich in Ihr Postfach erhalten? Abonnieren Sie hier unseren Newsletter Nonprofitrecht aktuell.

Erfolgt die Fahrt an einem Sonn- oder Feiertag oder über Nacht, bleibt der zusätzlich zum regulären Lohn gezahlte Zuschlag daher steuerfrei.

Arbeitsverträge sorgfältig gestalten

Sportvereine mit Profisportlern stehen vielen Herausforderungen gegenüber. Nicht nur müssen Steuern und Sozialabgaben abgeführt werden, auch das Vereins- und das Gemeinnützigkeitsrecht bergen einige Hürden. Arbeitsverträge mit bezahlten Sportlern und Betreuern sollten daher sorgfältig gestaltet werden, um rechtliches Foulspiel zu vermeiden. Unsere erfahrenen Anwälte sind Ihnen dabei gerne behilflich.

FG Düsseldorf, Urteil vom 11.07.2019, Az. 14 K 1653/17 L (Revision am BFH unter Az. VI R 28/19)

Weiterlesen:
Arbeitsverträge im Profifußball dürfen befristet werden
Was Arbeitgeber bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen beachten sollten

Dr. Eric Uftring

Dr. Eric Uftring

Dr. Eric Uftring ist neben dem Steuerrecht vor allem auf das Arbeitsrecht spezialisiert. Er berät außerdem bei Fragen zur Arbeitnehmerentsendung und zur Arbeitnehmerüberlassung.

>> Zum Profil

Tags: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WINHELLER-Blog via Newsletter

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Beiträge aus dem Wirtschafts- und/oder Gemeinnützigkeitsrecht bequem per E-Mail. Wählen Sie einfach Ihren Wunschnewsletter aus. (Pflichtfelder sind mit * markiert).

German Business Law News (4x jährlich)
Nonprofitrecht aktuell (1x im Monat)
Ich möchte den oder die ausgewählten Newsletter abonnieren und erteile zu diesem Zwecke meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten durch WINHELLER. Die „Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements“ habe ich gelesen.
Mir ist bekannt, dass ich meine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Abmeldebuttons innerhalb des Newsletters widerrufen kann. *