info@winheller.com+49 (0)69 76 75 77 80 Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr, Sa. von 8 bis 17 Uhr
Persönliche Termine nach Vereinbarung

Leitfaden zur Ehrenamtspauschale bei Vereinsvorständen

Das Finanzministerium Baden-Württemberg hat in seiner Schriftenreihe „Der aktuelle Tipp“ einen Leitfaden für Vereine in Bezug auf die Zahlung von Pauschalen an ihre Vorstände verfasst.

In der Broschüre wird der Unterschied zwischen einer Tätigkeitsvergütung (z.B. per Ehrenamtspauschale) und dem bloßen Ersatz von Aufwendungen verdeutlicht. Es wird anhand von Beispielen erläutert, dass die Zahlung einer Pauschale an Vereinsvorstände den Anforderungen des Gemeinnützigkeitsrechtes widersprechen kann, bei korrekter Satzungsgestaltung Pauschalzahlungen aber auch durchaus zulässig sein können.

Als Grundsatz gilt: „Eine Pauschale zur Vergütung von Tätigkeiten ehrenamtlicher Vereinsvorstände ist bei gemeinnützigen Organisationen unzulässig.“ Allerdings ist es zulässig, Aufwendungen (z.B. Fahrtkosten, Porto, Telefonkosten etc.) – ggf. auch in pauschalierter Form – zu erstatten.

Hinweis: Der „Aktuelle Tipp“ bietet einen guten Überblick zum problematischen Thema der Vorstandsvergütung bei gemeinnützigen Einrichtungen. Eine fundierte Satzungsgestaltung ersetzt er freilich nicht. Bis zum 31.12.2010 bleibt gemeinnützigen Organisationen Zeit für eine Satzungsüberarbeitung (vgl. auch Nonprofitrecht aktuell 10/2009).

„Der aktuelle Tipp“ zur Ehrenamtspauschale des baden-württembergischen Finanzministeriums, Stand: Dezember 2009

Stefan Winheller

Stefan Winheller

Rechtsanwalt Stefan Winheller ist auf das Recht der Nonprofit-Organisationen spezialisiert. Er berät und vertritt gemeinnützige Verbände, Wirtschafts- und Berufsverbände, gemeinnützige GmbHs und Genossenschaften sowie Stiftungen und sonstige Nonprofit-Organisationen, insb. auch religiöse Körperschaften.

>> Zum Profil

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WINHELLER-Blog via Newsletter

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Beiträge aus dem Wirtschafts- und/oder Gemeinnützigkeitsrecht bequem per E-Mail. Wählen Sie einfach Ihren Wunschnewsletter aus. (Pflichtfelder sind mit * markiert).

German Business Law News (4x jährlich)
Nonprofitrecht aktuell (1x im Monat)
Ich möchte den oder die ausgewählten Newsletter abonnieren und erteile zu diesem Zwecke meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten durch WINHELLER. Die „Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements“ habe ich gelesen.
Mir ist bekannt, dass ich meine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Abmeldebuttons innerhalb des Newsletters widerrufen kann. *