info@winheller.com+49 (0)69 76 75 77 80 Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr, Sa. von 8 bis 17 Uhr
Persönliche Termine nach Vereinbarung

Podiumdiskussion Bitcoin: Alternativwährung oder Monsterhype?

Am 18.03.2014 veranstaltete das International Bankers Forum eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema Bitcoin, welche sich in Düsseldorf zutrug. Teilnehmer waren unter anderem Herr Münzer aus dem Grundsatzreferat der BaFin und Herr Flaskämper, Chef der deutschen Handelsplattform www.bitcoin.de. Nach dem Einführungsvortrag von einem unserer Anwälte wurden vor einem fachkundigen Publikum aus Bankkreisen grundsätzliche Fragen zur Technologie und zu den aktuellen Entwicklungen des Marktes erörtert. Kontroversen gab es vor allem bei der Frage über die langfristige Tragfähigkeit des Konzepts und die rechtlichen Rahmenbedingungen, insbesondere was das Bankaufsichtsrecht angeht. Am Ende stand aber die Überzeugung aller Diskussionsteilnehmer, dass die Technologie mit der Idee dezentral geschaffener Einheiten einen erheblichen Nutzwert hat und deshalb hierfür auch eine langfristige Perspektive bestehen dürfte.

Weiterlesen:
Bitcoins mysteriöser Erfinder vermeintlich enttarnt
Bitcoin sind in der Geschäftswelt angekommen

Benjamin Kirschbaum

Benjamin Kirschbaum

Rechtsanwalt Benjamin Kirschbaum ist an unserem Berliner Standort vor allem in den Bereichen Blockchain und Kryptowährungen sowie im allgemeinen Zivilrecht, im Verwaltungsrecht und im Kirchenrecht/Religionsrecht tätig.

>> Zum Profil

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WINHELLER-Blog via Newsletter

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Beiträge aus dem Wirtschafts- und/oder Gemeinnützigkeitsrecht bequem per E-Mail. Wählen Sie einfach Ihren Wunschnewsletter aus. (Pflichtfelder sind mit * markiert).

German Business Law News (4x jährlich)
Nonprofitrecht aktuell (1x im Monat)
Ich möchte den oder die ausgewählten Newsletter abonnieren und erteile zu diesem Zwecke meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten durch WINHELLER. Die „Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements“ habe ich gelesen.
Mir ist bekannt, dass ich meine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Abmeldebuttons innerhalb des Newsletters widerrufen kann. *