DE | EN | RU

info@winheller.com+49 (0)69 76 75 77 80 Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr, Sa. von 8 bis 17 Uhr
Persönliche Termine nach Vereinbarung

Ehrenamtspauschale wird nicht auf ALG II angerechnet

Aufwandsentschädigungen nach § 3 Nr. 26, Nr. 26 a EStG (sog. Übungsleiterfreibetrag bzw. Ehrenamtspauschale) sind auf das ALG II nicht anrechenbar.

Die Bundesagentur für Arbeit hat in der Dienstanweisung 06/2008 im Hinblick auf die Anrechenbarkeit auf das Arbeitslosengeld II kürzlich folgende Regelung erlassen: Einnahmen gemäß § 3 Nr. 26 und 26 a EStG stellten „zweckbestimmte Einnahmen“ gem. § 11 Abs. 3 Nr. 1 SGB II dar und seien demnach nicht auf das Arbeitslosengeld II anrechenbar. Mit der Vergütung aus solcher Nebentätigkeit werde lediglich der entstandene Aufwand abgegolten.

Bundesagentur für Arbeit, DA 06/2008

 

Stefan Winheller

Rechtsanwalt Stefan Winheller ist auf das Recht der Nonprofit-Organisationen spezialisiert. Er berät und vertritt gemeinnützige Verbände, Wirtschafts- und Berufsverbände, gemeinnützige GmbHs und Genossenschaften sowie Stiftungen und sonstige Nonprofit-Organisationen, insb. auch religiöse Körperschaften.

>> Zum Profil

2 Antworten zu "Ehrenamtspauschale wird nicht auf ALG II angerechnet"

  1. Sehr geehrter Herr Lochmann,

    der Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG ist auf 2.400 Euro pro Jahr beschränkt und die Ehrenamtspauschale nach § 3 Nr. 26a EStG auf einen Betrag von maximal 720 Euro pro Jahr. Die aktuelle Dienstanweisung zur Anrechnung von Nebeneinkommen finden Sie hier. Gerne klären wir weitere Fragen in einem Beratungsgespräch.

    Mit freundlichen Grüßen

    Johannes Fein

  2. Matthias Lochmann sagt:

    Sehr geehrter Herr Winheller, wie hoch darf die Aufwandsentschädigung für ALG II Empfänger aber sein,
    um nicht angerechnet zu werden? 100,00€ 150,00€ 165,00€ oder unbegrenzt? wo finde ich Informationen dazu?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Matthias Lochmann

Schreibe einen Kommentar zu Johannes Fein Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WINHELLER-Blog via Newsletter

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Beiträge aus dem Wirtschafts- und/oder Gemeinnützigkeitsrecht bequem per E-Mail. Wählen Sie einfach Ihren Wunschnewsletter aus. (Pflichtfelder sind mit * markiert).

German Business Law News (4x jährlich)
Nonprofitrecht aktuell (1x im Monat)
Ich möchte den oder die ausgewählten Newsletter abonnieren und erteile zu diesem Zwecke meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten durch WINHELLER. Die „Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements“ habe ich gelesen.
Mir ist bekannt, dass ich meine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Abmeldebuttons innerhalb des Newsletters widerrufen kann. *