info@winheller.com+49 (0)69 76 75 77 80 Mo. - Fr. von 8 bis 20 Uhr, Sa. von 8 bis 17 Uhr
Persönliche Termine nach Vereinbarung

Amtsniederlegung des GmbH-Geschäftsführers

Der Geschäftsführer einer GmbH kann sein Amt jederzeit, fristlos und ohne besonderen Grund niederlegen, solange der Gesellschaftsvertrag keine anderweitigen Regelungen enthält. Allerdings darf die Niederlegung nicht zu einem unpassenden Zeitpunkt erfolgen, z.B. in der Krise der Gesellschaft. Dann könnte sich der Geschäftsführer gegenüber der Gesellschaft wegen Rechtsmissbräuchlichkeit schadensersatzpflichtig machen.

Ausname: Fremdgeschäftsführer

Das OLG Bamberg hat nun entschieden und klargestellt, dass der oben genannte Grundsatz der Rechtsmissbräuchlichkeit nicht bei einem Fremdgeschäftsführer zum Tragen kommt, der an der Gesellschaft weder unmittelbar noch mittelbar beteiligt ist. Mit anderen Worten: Rechtsmissbräuchlich handeln kann nur der Gesellschaftergeschäftsführer, der einziger Geschäftsführer und Gesellschafter ist, sein Amt als Geschäftsführer zu einem unpassenden Zeitpunkt niederlegt und es dabei als Alleingesellschafter unterlässt, einen neuen Geschäftsführer zu bestellen.

Handlungsfähigkeit muss gegeben sein

Das Interesse des Rechtsverkehrs verlangt die Handlungsfähigkeit der Gesellschaft gerade in der Krise. Die Handlungsfähigkeit ist aber gegeben, wenn ein Fremdgeschäftsführer sein Amt niederlegt und die Gesellschafter einen neuen Geschäftsführer bestellen.

Die Möglichkeit für einen Fremdgeschäftsführer, sein Amt jederzeit niederlegen zu können, ist allerdings nicht unbedingt im Interesse der Gesellschaft. Gerne unterstützen unsere spezialisierten Anwälte Sie bei der Gestaltung Ihres Gesellschaftsvertrags, um entsprechende Vorsorge zu treffen.

OLG Bamberg, Beschluss vom 17.07.2017 – 5 W 51/17

Weiterlesen:
Einberufung einer GmbH-Gesellschafterversammlung durch abberufenen Geschäftsführer
Umfassende rechtliche und steuerrechtliche Beratung für Ihre GmbH

Thomas Schwab

Thomas Schwab

Rechtsanwalt Thomas Schwab ist für WINHELLER überwiegend im Bereich des allgemeinen Zivil- und Vertragsrechts, des Gesellschaftsrechts, des Handelsrechts, des Erbrechts und des internationalen Wirtschaftsrechts tätig.

>> Zum Profil

Tags: , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Kontakt

WINHELLER-Blog via Newsletter

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Beiträge aus dem Wirtschafts- und/oder Gemeinnützigkeitsrecht bequem per E-Mail. Wählen Sie einfach Ihren Wunschnewsletter aus. (Pflichtfelder sind mit * markiert).

German Business Law News (4x jährlich)
Nonprofitrecht aktuell (1x im Monat)
Ich möchte den oder die ausgewählten Newsletter abonnieren und erteile zu diesem Zwecke meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten durch WINHELLER. Die „Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements“ habe ich gelesen.
Mir ist bekannt, dass ich meine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Abmeldebuttons innerhalb des Newsletters widerrufen kann. *